Backkurs beim Wöllsteins Desserthaus

Der Kurs in München ist vorbei und ich kann dazu nur sagen, dass es sich auf jeden Fall gelohnt hat. In diesem Kurs hat Frau Wöllstein uns viele Tipps und Tricks gezeigt. Ich habe gelernt verschiedene Teige zu backen und diese mit unterschiedlichen Cremes zu füllen. Mein Favorit war die italienische Buttercreme. Einfach der Wahnsinn wie wandelbar diese Creme doch ist. So viele Geschmacksrichtungen können aus dieser Creme entstehen.
Die italienische Buttercreme hatte einen unbeschreiblichen super Geschmack mit der sogenannten Pralinenpaste.
Diese Paste kann man nur in diesem Desserthaus kaufen. Für mich heißt es, wenn meine gekaufte Paste zu Ende ist dann ist die Zeit für eine Reiße nach München gekommen. 😉
Der Kurs hat großen Spaß gemacht, da trifft man Menschen mit ähnlichen Interessen. Das Backen war mit viel Humor und Freude begleitet. Anliegen und Fragen wurden beantwortet und das bei jedem Schüler der welche hatte.
Ständig wurden wir mit leckerem Café versorgt und zum Schluss haben wir die gebackene Köstlichkeiten gekostet, bewertet und uns ausgetauscht.
Mein Zertifikat habe ich auch bekommen und mich sehr darüber gefreut.
Fazit: Dieser Kurs und auch weitere Kurse bei Frau Wöllstein sind auf jeden Fall empfehlenswert, denn Frau Wöllstein ist Meisterin in ihrer Arbeit. Nicht umsonst ist ihre Backschule „Deutschlands Back-und Dessertschule No.1“
Ich bedanke mich herzlich das ich durch diesen Kurs mein Wissen bezüglich Backen erweitert habe.

Liebe Grüße
Eure Galina 😀

Frau Wöllstein

  

Fotos-Quelle: https://de-de.facebook.com/BeateWoellsteinsDesserthaus/



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.