Kokosmakronen

Kokosmakronen

Hallo zusammen,
ich zeige euch wie ihr leckere Kokos-Makronen backen könnt. Die Makronen sind, weich, süß und mega lecker, aber vor allem sehr schnell in der Zubereitung.

Zutaten:
50 g Eiweiß
eine Prise Salz
60 g Zucker
120 g Kokosraspel
einen Esslöffel Vanillezucker
Backoblaten
1 Esslöffel Kokossirup.

Zubereitung:
Zuerst das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Langsam den Zucker einfüllen und nochmals 5-7 Minuten schlagen.
Nun werden die Kokosraspeln mit einem Teigschaber unterhoben und schließlich kommt der Kokossirup hinzu und wird auch mit verrührt.
Nun ist die Kokosnuss-Masse fertig

Verteilen Sie mit zwei Teelöffeln die Kokosmasse auf den Backoblaten. Sie können auch kleine Bälle machen. Ich empfehle jedoch die Verwendung von Handschuhen, da die Kokosmasse sehr klebrig ist. Mit Löffeln geht es einfacher und schneller.
Schieben Sie die Kokos-Makronen in einen vorgeheizten Ofen bei 160 ° Ober- / Unterhitze für ca. 12-15 Minuten rein.
Anmerkung: Werden die Kokosmakronen auf der Oberfläche ganz leicht bräunlich, dann müssen sie aus dem Backofen raus.

Viel Spaß beim Nachbacken:D
Eure Galina



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.